So erreichen Sie uns

Wir sind auf verschienen Kanälen für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Umspannwerk

Erweiterung und Modernisierung

Umspannwerk Müncherlbach

Um den Anschluss von weiteren Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energie im Landkreis Ansbach zu ermöglichen, macht die Bayernwerk Netz das Umspannwerk bei Müncherlbach fit für die Zukunft. In der Region sind zahlreiche Anlagen zur Erzeugung von Strom aus erneuerbaren Quellen geplant, die ihre Energie in das Verteilnetz einspeisen werden. Das neue Umspannwerk macht den Anschluss neuer Erzeugungsanlagen möglich und sichert die Stromversorgung bei steigendem Energiebedarf.

Erfahren Sie mehr über das Umspannwerk, seine Bedeutung für die Energiewende in der Region und über die Bauarbeiten.

Erweiterung

Das rund zwei Hektar große Umspannwerk dient seit den 70er Jahren als Knotenpunkt von Hochspannungsleitungen. Die Anlage beinhaltet keine Transformatoren, sondern verbindet Hochspannungs-Freileitungen miteinander. Der Netzknoten ist wichtig für die zuverlässige Stromversorgung des Großraums Nürnberg.

Die Bayernwerk Netz erneuert in den kommenden Jahren die gesamte Anlage im Bestand und erweitert sie nördlich um weitere Anschlusspunkte für Hochspannungsleitungen (Schaltfelder und Leitungsfelder) auf eine Größe von rund drei Hektar.

Bauzeit 2024 bis voraussichtlich 2029 in drei Bauabschnitten
Anlass steigende Einspeisung erneuerbarer Energien in der Region und altersbedingte Erneuerung 

Die Planungen für den Umbau laufen beim Bayernwerk gerade. Die Bauarbeiten sollen im Sommer 2024 beginnen. Zuerst wird der neue Anlagen-Teil errichtet und ein neues Betriebsgebäude gebaut. 

Projektstatus: in Planung

Standort des Umspannwerks Müncherlbach
Standort des Umspannwerks Müncherlbach

Standort: zwischen Müncherlbach und Gottmannsdorf (Stadt Heilsbronn)

Umspannwerke

Erfahren Sie mehr über unsere Umspannwerke

Erdkabelprojekte

Erfahren Sie mehr über unsere Erdkabelprojekte im Hochspannungsnetz

Freileitungsprojekte

Erfahren Sie mehr über unsere Freileitungsprojekte im Hochspannungsnetz