Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Filtern

Wie funktioniert der Chat?

Im Chat haben Sie die Möglichkeit in einem „privaten“ Umfeld mit einem unserer Mitarbeiter zu chatten. Sie können so persönliche Anliegen klären, ohne das andere User dies mitlesen können. Klicken Sie dazu einfach auf den blauen Chat Button. Es öffnet sich das Fenster „Mit uns chatten“. Dort tragen Sie einfach einen Namen ein und klicken dann auf Absenden und los geht’s. Um Ihnen lange Wartezeiten auf einen Mitarbeiter zu ersparen, erscheint der Chat Button nur, wenn unsere Mitarbeiter verfügbar sind.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
38 hilft diese Antwort

Warum wird der Dezemberabschlag meiner SLP-Einspeiseabrechnung vorzeitig ausbezahlt?

Zum Jahresanfang kommt es bedingt durch die Meldung der Zählerstände und die Erstellung der Jahresabrechnung immer zu einem sehr hohen Arbeitsaufkommen. Wir möchten testen, ob es uns durch die vorgezogene Auszahlung des Dezemberabschlags gelingt, diese Prozesse etwas zu entzerren. Unser Ziel ist es alle Abläufe, die Auswirkungen auf unsere Kunden haben, so effizient wie möglich zu gestalten.

Alle weiterführenden Informationen finden Sie unter: https://www.bayernwerk-netz.de/de/energie-einspeisen/einspeiseabrechnung/aenderung-bei-den-abschlagszahlungen-fuer-ihre-stromeinspeisung.html


Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
11 hilft diese Antwort

Sie möchten Ihr Grundbuch von alten Leitungsrechten, die nicht mehr benötigt werden, bereinigen?

Auf Ihrem Grundstück wurde eine Versorgungsanlage/-leitung unseres Unternehmens errichtet und diese wurde mit einer beschränkten persönlichen Dienstbarkeit im Grundbuch gesichert. Zwischenzeitlich ist Ihr Grundstück nicht mehr von der damals errichteten Versorgungsanlage/-leitung betroffen (sei es durch Abbau, Umlegung, Ausserbetriebsetzung der Anlagen oder Grundstücksteilung).

Die Lasten und Beschränkungen in Ihrem Grundbuchblatt (Rechte in der zweiten Abteilung) werden immer unübersichtlicher und Sie stellen sich folgende Fragen:

Kann das Recht gelöscht werden? Wird das Recht noch benötigt? Wann kann das Recht gelöscht werden?

Ein Recht, das dauerhaft nicht mehr ausgeübt wird, kann gelöscht werden.

Wer trägt die Kosten hierfür?

Ihre Anfrage zur Prüfung des Vorgangs in unserem Unternehmen ist immer kostenlos. Sofern anschließend auf Sie im Einzelfall Notariats- oder Grundbuchamtsgebühren zukommen würden, würden wir Sie umgehend gesondert informieren, bevor weitere Schritte eingeleitet werden.

Wo und wie kann ich die Prüfung eines Rechtes in unserem Unternehmen beantragen?

Bitte nehmen Sie sich etwas Zeit, füllen Sie unser Formular aus und lassen uns dadurch die für uns benötigten Daten zukommen. Zu unserem Formular gelangen Sie über den unten stehenden Link. Wenn uns alle Informationen vorliegen, kann Ihre Anfrage im Anschluss daran geprüft werden. Wenn ein Recht nicht mehr benötigt wird, werden wir alles Erforderliche für Sie in die Wege leiten.

Die zeitnahe Rückmeldung erhalten Sie von einem unserer zuständigen Kollegen der Bayernwerk AG.

Über folgenden Link kommen Sie zur Anfrage Löschung / Lastenfreistellung eines Versorgungsrechts im Grundbuch:

Anfrageformular – Grundstückseigentümer/in

Anfrageformular – Notar/e

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
7 hilft diese Antwort

Ich habe meinen Rechnungsbetrag pünktlich bezahlt, erhalte aber keine Abschläge mehr. Woran liegt das?

Sollten Sie keine Abschläge mehr erhalten, obwohl Sie den Rechnungsbetrag pünktlich bezahlt haben, ist eine mögliche Ursache, dass wir die Zahlung bislang nicht eindeutig zuordnen konnten. Das kann zum Beispiel durch einen Zahlendreher im Vertragskonto passieren.

Gerne prüfen wir, ob Ihre Zahlung inzwischen bei uns eingegangen ist. Sie können uns telefonisch unter unseren Servicenummern erreichen. Die Rufnummer finden Sie hier

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein

Ich verstehe meine Einspeiseabrechnung nicht.

Mehrfach äußerten unsere Kunden berechtigte Kritik an unseren Einspeiseabrechnungen, da sie diese nicht verstanden haben. Diese Anmerkungen haben wir sehr ernst genommen und unsere Einspeiseabrechnung komplett neu gestaltet.

Zum besseren Verständnis stellen wir Ihnen einen Flyer zur Rechnungserläuterung je Energieträger zur Verfügung: www.bayernwerk-netz.de/de/energie-einspeisen/einspeiseabrechnung/rechnungserlaeuterungen.html 

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein