Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Filtern

Wo kann ich im Kundenportal meinen Zählerstand eingeben?

Die Eingabe des Zählerstandes können Sie im Kundenportal unter dem Menüpunkt "Zählerstandserfassung" vornehmen oder über das Symbol der Zählerstandseingabe.
Neben den angezeigten Ableseterminen für die Jahresrechnung können Sie auch jederzeit einen Zwischenzählerstand mitteilen. Dieser wird dann auf der nächsten Rechnung ausgewiesen.

Hier geht es zum Kundenportal

  • Zählerstandseingabe
    Zählerstandseingabe
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
704 hilft diese Antwort

Was muss ich bei der Passwortvergabe für das Kundenportal beachten?

Bei der Passwortvergabe müssen Sie folgende Regeln beachten:

- Das Passwort muss mindestens acht Stellen haben und sich aus Buchstaben und Ziffern zusammensetzen

- Die Buchstaben müssen mind. einen Groß- und einen Kleinbuchstaben enthalten

- Sie dürfen nicht Ihren Vor- oder Nachnamen als Passwort verwenden

- Das Passwort muss sich von den letzten 10 Passwörtern für das Kundenportal unterscheiden

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
36 hilft diese Antwort

Wie kann ich das Zählerinformationsblatt öffnen?

Das Zählerinformationsblatt steht Ihnen hier sowie im Kundenportal als PDF-Datei im Menüpunkt "Zählerstandserfassung" zur Verfügung.


Sollten Sie Probleme bei der Anzeige oder beim Öffnen des Dokuments haben, prüfen Sie bitte, ob Ihr Computer, Tablet oder Smartphone über ein Programm oder eine Funktion zur Anzeige von PDF-Dokumenten verfügt.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
53 hilft diese Antwort

Warum wird im Kundenportal mein Zähler für die Einspeisung in der Kategorie „Freiwillige Erfassung“ angezeigt, obwohl ich bereits die Ablesekarte erhalten habe?

Wir versenden alle Ablesekarten in unserem Netzgebiet frühzeitig, damit eine rechtzeitige Zustellung gewährleistet ist und sich unsere Kunden vor den Feiertagen auf die Ablesung einstellen können.

Zur Erstellung Ihrer Einspeiseabrechnung benötigen wir Ihren Zählerstand zwingend zum Stichtag 31.12.

Im Kundenportal wird Ihr Zähler für die Einspeisung vor dem 20.12. in der Kategorie "Freiwillige Erfassung" angezeigt und ab dem 20.12. in der Kategorie „Verpflichtende Erfassung“. Sehr gerne können Sie uns ab diesem Datum schon vorab Ihren Zählerstand melden und sich danach gänzlich auf die Feiertage konzentrieren.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
2 hilft diese Antwort

Die Anmeldung im Kundenportal über Safari (Browser) funktioniert nicht. Was kann ich tun?

Wenn die Anmeldung im Kundenportal über Safari nicht funktioniert:

  • öffnen Sie Ihren Safari-Schlüsselbund
  • entfernen Sie hieraus den Link https://rex.eon-apps.com/dso/csc/index.php/index/login/dso/bag, der zusammen mit dem hierfür erforderlichen Zertifikat hinterlegt ist (löschen)
  • melden Sie sich erneut im Kundenportal an
  • wenn Sie zur Anmeldung eine Zertifikatsabfrage angezeigt bekommen, drücken Sie bitte auf Abbruch

Nun sollte der Anmeldung nichts mehr im Wege stehen. Sollte das Problem weiterhin bestehen, wenden Sie sich bitte mit konkreter Fehlermeldung an uns.

Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
10 hilft diese Antwort

Was bedeutet für mich die Umstellung der Ablesekarte auf Onlineversand?

Im Kundenportal haben Sie die Möglichkeit Ihre Korrespondenz auf Online umzustellen.

Nach erfolgreicher Registrierung öffnet sich ein Fenster, Sie haben damit die Möglichkeit Ihre gesamte Korrespondenz mit nur einem Kick umzustellen.

Selbstverständlich können Sie die Korrespondenz auch manuell und individuell für jede Vertragskontonummer unter dem Menüpunkt „Meine Daten“ -> „Kommunikation“ -> „Abrechnungen und weitere Schreiben“ sowie „Ablesekarte“ umstellen.

Dazu haben Sie die Auswahlmöglichkeit „Per Post“ oder „Per E-Mail und über Ihr Kundenportal“.

- Wählen Sie „Per Post“, dann bekommen Sie wie gewohnt die Unterlagen oder Ablesekarte per Post zugestellt
- Wählen Sie „Per E-Mail und über Ihr Kundenportal “ bekommen Sie eine E-Mail mit der Information das Unterlangen im Kundenportal für Sie bereitgestellt wurden oder eine Aufforderung Ihren Zählerstand im Kundenportal mitzuteilen.

 

  • Umstellung auf Online-Kommunikation
    Umstellung auf Online-Kommunikation
Hat Ihnen diese Antwort geholfen?
  • Ja
  • Nein
11 hilft diese Antwort