Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen
Diese Community verwendet Tracking-Tools von Google zur Verbesserung des Angebots. Mit Ihrer Zustimmung helfen Sie uns, unsere Seite zu verbessern. Vielen Dank!   Erfahren Sie mehr.
Zustimmen Nicht Zustimmen
Jörg Sülldorf

Zählerwechsel Nr.: 10XXX, Fernabfrage Zählerstand

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Zusammenhang mit dem von Ihnen angekündigten Zählerwechsel würde mich interessieren, ob bei dem neuen Zähler eine Fernabfrage des aktuellen Zählerstandes z.B. per App möglich ist, weil der direkte Zugang zu den Zählern durch unsere Hausverwaltung aus Sicherheitsgründen zeitlich  eingeschränkt wird.

Mit freundlichen Grüßen
Jörg Sülldorf
Speichern Abbrechen
1 Kommentar
2019-03-11T07:09:43Z
  • Montag, 11.03.2019 um 08:09 Uhr
Guten Morgen Herr Sülldorf,

vielen Dank für Ihre Anfrage in unserer Community.

Ich sehe, dass bei Ihnen in der Verbrauchsstelle ein Zählerwechsel in naher Zukunft geplant ist. Leider liegen mir noch keine genauen Daten für den Zählertausch vor. Bevor wir das neue Gerät austauschen, werden Sie erneut von uns schriftlich über den Zählertyp informiert.

Allgemein kann ich Ihnen folgendes mitteilen. Am 01. September 2016 ist das Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende inkl. Messstellenbetriebsgesetz (MsbG) in Kraft getreten. Nach dem MsbG dürfen zukünftig bei Neubauten oder Zählerwechsel nur noch moderne Messeinrichtungen als Grund- oder Basiszähler eingebaut werden.

Hier haben wir alle Informationen für Sie rund um die moderne Messeinrichtung  (inkl. Preise für den Messstellenbetrieb) zusammengestellt.

Bei weiteren Fragen sind wir gern für Sie da.

Viele Grüße

Daniela

Dateianhänge
    😄