24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Schöne, wichtige Technik

Schöne, wichtige Technik

Seit Juli verschönert der Naturpark Oberpfälzer Wald die Trafostation der Bayernwerk Netz GmbH in Etzenricht. Das Kunstwerk soll die Bürger in die Natur locken und gleichzeitig auf die nötige Technik aufmerksam machen, die hinter der Daseinsfürsorge des Bayernwerks steckt.

Kaum eine Wolke am Himmel, ein blühender Baum inmitten weiter Landschaft und eine Familie, die durch die frühsommerliche Idylle wandert: Dieses Postkartenmotiv ist seit Juli auf der Trafostation der Bayernwerk Netz GmbH in Etzenricht zu sehen. Finanziert wurde die Verschönerungsaktion vom Bayernwerk. Der Erste Bürgermeister Martin Schreglmann und der Zweite Bürgermeister Hans Beutner möchten mit dem Kunstwerk dazu einladen, den Naturpark Oberpfälzer Wald vor den Toren der Gemeinde Etzenricht zu entdecken. Gut sichtbar ist das technische Kunstwerk an der sehr frequentierten Kreuzung der Staatsstraße, im Verlauf von Weiden nach Hirschau, und der Kreisstraße Oberwildenau, zu bewundern.

Bunter Blickfang

Künstler von ART-EFX aus Potsdam setzten das Motiv auf der Trafostation um. Sie sind bundeweit für ihre ausdrucksstarken Kunstwerke mit lokalem Bezug bekannt. Neben Etzenricht gestalten sie mehr als ein Dutzend technischer Anlagen im Auftrag des Bayernwerks in diesem Jahr.

Kunstvolle Versorgung

Mit dem Projekt „Kunst am Trafo“ will das Bayernwerk nicht nur dazu beitragen, Kommunen zu verschönern, sondern den Bürgern die Technik ins Bewusstsein rufen, die nötig ist, um die Infrastruktur vor Ort zu gewährleisten. „Wir sind primär für eine sichere Energieversorgung der Region verantwortlich; dafür gibt es hinter den Kulissen viel zu tun. Die hohe Versorgungsqualität kommt nicht von ungefähr“, sagt Robert Wolfrum, Projektverantwortlicher des Bayernwerks am Kundencenter Weiden. Die bunte Trafostation macht das deutlich – und drückt darüber hinaus auch noch die enge Verbundenheit des Bayernwerks mit Land und Leuten aus.

Das Kunstprojekt im Zeitraffer