24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Information zur aktuellen Gassituation

Gasmangellage und Alarmstufe des Notfallplans Gas

Vor dem Hintergrund der aktuellen geopolitischen Lage (Krieg in der Ukraine) wird zurzeit die Gasversorgung in den Medien thematisiert. Die Bundesregierung hat am 30. März 2022 die Frühwarnstufe und am 23. Juni 2022 die Alarmstufe des Notfallplans Gas ausgerufen. Damit reagiert sie auf eine mögliche Gasmangellage in Folge verminderter oder ausbleibender Gaslieferungen aus Russland.

Als Gasverteilnetzbetreiber möchte wir zu den wichtigsten Fragen in diesem Zusammenhang informieren.

Weitere Informationen im Info-Blatt des BDEW

Der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. hat zu diesem Thema ein Informationsblatt mit den wichtigsten Hintergründen und Fakten für Gaskunden herausgegeben. Die Unterlage können Sie hier mit freundlicher Genehmigung des BDEW gern herunterladen:

Täglicher Lagebericht der BNetzA

Die Bundesnetzagentur BNetzA stellt außerdem täglich einen Lagebericht zur aktuellen Situation und Entwicklung der Gasversorgung in Deutschland auf ihrer Webseite zur Verfügung. Über folgenden Link können Sie den Lagebericht einsehen:

Unterstützung beim Energiesparen

Sie suchen Tipps und Tricks wie Sie schnell und einfach im Alltag Energie sparen können oder Maßnahmen, die sich im Haus oder der Wohnung mit überschaubarem Aufwand umsetzen lassen? Auf der Kampagnenseiten des Bundeswirtschaftsministeriums finden Sie neben Energiespartipps auch Hinweise für Bauherren und Sanierer sowie Beratungsangebote, aber auch eine postleitzahlengenaue Fördermittelsuche: